Image

Nachhaltig - für gesunde Babys und einen gesunden Planeten

Image

Unser Ziel ist es, das Leben der nächsten Generation Babys besser und gesünder zu gestalten.

Für eine bessere Zukunft ist es unerlässlich, dass wir gemeinsam die Verantwortung übernehmen und dem Klimawandel entgegenwirken. Deshalb wollten wir von Beginn an Produkte auf den Markt bringen, die ganzheitlich nur das Beste für eure Kinder mit sich bringen. Für einen gesunden Planeten und gesunde Babys.



Image

Wir sind klimaneutral - mit unserem Unternehmen und allen Produkten

Verantwortung gegenüber der Natur und Transparenz stehen - neben der hohen Qualität der Zutaten - im Zentrum unserer Arbeit. Wir sind stolz darauf, in Sachen Klimaschutz einen wichtigen Beitrag zu leisten, indem wir unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten. Darüber hinaus arbeiten wir und auch unsere Partner stetig daran, unsere Emissionen weiter zu reduzieren.
Wo das noch nicht möglich ist, kompensieren wir unsere CO2-Emissionen. Seit April 2021 sind wir vollständig klimaneutral:

  1. Klimaneutrales Unternehmen, sogar rückwirkend seit 2020
  2. Klimaneutrale Produkte
  3. Kompensationsbeitrag für erneuerbare Energien und Naturschutz in der D.R. Kongo mit ClimatePartner

Jetzt informieren
Image

Nachhaltig - für gesunde Babys und einen gesunden Planeten

Image

Unser Ziel ist es, das Leben der nächsten Generation Babys besser und gesünder zu gestalten.

Für eine bessere Zukunft ist es unerlässlich, dass wir gemeinsam die Verantwortung übernehmen und dem Klimawandel entgegenwirken. Deshalb wollten wir von Beginn an Produkte auf den Markt bringen, die ganzheitlich nur das Beste für eure Kinder mit sich bringen. Für einen gesunden Planeten und gesunde Babys.

Image

Wir sind klimaneutral - mit unserem Unternehmen und allen Produkten

Verantwortung gegenüber der Natur und Transparenz stehen - neben der hohen Qualität der Zutaten - im Zentrum unserer Arbeit. Wir sind stolz darauf, in Sachen Klimaschutz einen wichtigen Beitrag zu leisten, indem wir unseren ökologischen Fußabdruck so klein wie möglich halten. Darüber hinaus arbeiten wir und auch unsere Partner stetig daran, unsere Emissionen weiter zu reduzieren.
Wo das noch nicht möglich ist, kompensieren wir unsere CO2-Emissionen. Seit April 2021 sind wir vollständig klimaneutral:

  1. Klimaneutrales Unternehmen, sogar rückwirkend seit 2020
  2. Klimaneutrale Produkte
  3. Kompensationsbeitrag für erneuerbare Energien und Naturschutz in der D.R. Kongo mit ClimatePartner

Jetzt informieren

Klimaschutz ist Teamwork

Image

Für den Klimaschutz sind viele Faktoren relevant. Wissenschaftliche Erkenntnisse, politische Regulierungen oder industrieller Fortschritt. Um so nachhaltig wie möglich zu agieren, ist daher ein stetiger Austausch miteinander unerlässlich. 

Deswegen nehmen wir an holistischen Nachhaltigkeitsprojekten wie UpdateDeutschland teil und suchen proaktiv den Austausch mit beispielsweise uns vor- und nachgelagerten Partnern entlang der Wertschöpfungskette, biologischen Landwirtschaftsbetrieben, Kommunen und Politik, um besser zu verstehen, wie wir gemeinsam den Klimaschutz vorantreiben können.
Mit unserer Mitgliedschaft bei der Initiative Leaders for Climate Action verpflichten wir uns zudem mit vielen anderen Unternehmen dazu, auch öffentlich für den Klimaschutz und unsere Umweltziele einzustehen.

  1. Teilnahme an holistischen Nachhaltigkeitsprojekten, wie UpdateDeutschland
  2. Öffentliche Verpflichtung zur Nachhaltigkeit durch die Mitgliedschaft bei Leaders for Climate Action

Image

Klimaschutz ist Teamwork

Image

Für den Klimaschutz sind viele Faktoren relevant. Wissenschaftliche Erkenntnisse, politische Regulierungen oder industrieller Fortschritt. Um so nachhaltig wie möglich zu agieren, ist daher ein stetiger Austausch miteinander unerlässlich. 

Deswegen nehmen wir an holistischen Nachhaltigkeitsprojekten wie UpdateDeutschland teil und suchen proaktiv den Austausch mit beispielsweise uns vor- und nachgelagerten Partnern entlang der Wertschöpfungskette, biologischen Landwirtschaftsbetrieben, Kommunen und Politik, um besser zu verstehen, wie wir gemeinsam den Klimaschutz vorantreiben können.
Mit unserer Mitgliedschaft bei der Initiative Leaders for Climate Action verpflichten wir uns zudem mit vielen anderen Unternehmen dazu, auch öffentlich für den Klimaschutz und unsere Umweltziele einzustehen.

  1. Teilnahme an holistischen Nachhaltigkeitsprojekten, wie UpdateDeutschland
  2. Öffentliche Verpflichtung zur Nachhaltigkeit durch die Mitgliedschaft bei Leaders for Climate Action
Image
Dein Beitrag zum Klimaschutz: Die Aktion von Leaders for Climate Action "Time for Climate Action!" im Rahmen der Earth Week 2021 zeigt, wie auch du den Klimaschutz verbessern kannst, indem du nur wenige Minuten deiner Zeit aufbringst. Jetzt auf den Button klicken und zum Klimaverbesserer werden.

Image
Dein Beitrag zum Klimaschutz: Die Aktion von Leaders for Climate Action "Time for Climate Action!" im Rahmen der Earth Week 2021 zeigt, wie auch du den Klimaschutz verbessern kannst, indem du nur wenige Minuten deiner Zeit aufbringst. Jetzt auf den Button klicken und zum Klimaverbesserer werden.

Image

Minimierung der Umwelteinflüsse

Image

Ohne Verpackung geht es leider nicht, denn sie schützt Nährstoffe und Geschmack unserer Produkte. Daher versuchen wir die Umwelteinflüsse, die durch unsere Verpackung entstehen, so gering wie möglich zu halten - auch bei unseren Quetschies.

Pro Jahr werden in Deutschland ca. 120 Million Quetschies verspeist. Wir sind allerdings das einzige Unternehmen, dass für Recycling sorgt – über unseren Partner TerraCycle

  1. Alle unsere Produkte sind recyclingfähig - inklusive unserer Quetschies
  2. Wir arbeiten stetig an nachhaltigeren Verpackungsinnovationen

Zum Recycling

Image

Minimierung der Umwelteinflüsse

Image

Ohne Verpackung geht es leider nicht, denn sie schützt Nährstoffe und Geschmack unserer Produkte. Daher versuchen wir die Umwelteinflüsse, die durch unsere Verpackung entstehen, so gering wie möglich zu halten - auch bei unseren Quetschies.

Pro Jahr werden in Deutschland ca. 120 Million Quetschies verspeist. Wir sind allerdings das einzige Unternehmen, dass für Recycling sorgt – über unseren Partner TerraCycle

  1. Alle unsere Produkte sind recyclingfähig - inklusive unserer Quetschies
  2. Wir arbeiten stetig an nachhaltigeren Verpackungsinnovationen

Zum Recycling
Image

Image

Biologisch aus Überzeugung

Image

Wir minimieren die Umwelteinflüsse, die durch den Anbau unserer Zutaten und die Produktion entstehen:

  1. 100% biologisch angebaute Zutaten (DE-ÖKO-001)
  2. So regional wie nur möglich
  3. Mit rein natürlichen Zutaten
  4. Ausschließlich vegetarische Rezepturen
Image Image
Zum Bio-Shop
Image

Biologisch aus Überzeugung

Image

Wir minimieren die Umwelteinflüsse, die durch den Anbau unserer Zutaten und die Produktion entstehen:

  1. 100% biologisch angebaute Zutaten (DE-ÖKO-001)
  2. So regional wie nur möglich
  3. Mit rein natürlichen Zutaten
  4. Ausschließlich vegetarische Rezepturen
Image Image
Zum Bio-Shop

Wir unterstützen die SDGs der UN

Image

Wir unterstützen die Sustainable Development Goals (kurz SDGs: Ziele dernachhaltigen Entwicklung) der UN und tragen mit unserem Geschäftsmodell bereits zu den folgenden Zielen bei:

Ziel 2: Ende des Hungers
Ziel 3: Gesundheit und Wohlergehen
Ziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
Ziel 13: Klimaschutz

„Eine gute Ernährung im Säuglingsalter und in der frühen Kindheit bleibt auch weiterhin der Schlüssel zum Erfolg, um bei Kindern optimales Wachstum und eine optimale Entwicklung und im späteren Verlauf des Lebens bessere gesundheitliche Resultate – wie etwa die Verhinderung von Übergewicht, Adipositas und ernährungsbedingten nicht übertragbaren Krankheiten – gewährleisten zu können. Darüber hinaus trägt sie dazu bei, das Nachhaltigkeitsziel 3 der Vereinten Nationen zur Gewährleistung eines gesunden Lebens für alle Menschen jeden Alters und zur Förderung ihres Wohlergehens leichter realisierbar zu machen“

Dr. Zsuzsanna Jakab, WHO-Regionaldirektorin für Europa.



Image

Wir unterstützen die SDGs der UN

Image

Wir unterstützen die Sustainable Development Goals (kurz SDGs: Ziele dernachhaltigen Entwicklung) der UN und tragen mit unserem Geschäftsmodell bereits zu den folgenden Zielen bei:

Ziel 2: Ende des Hungers
Ziel 3: Gesundheit und Wohlergehen
Ziel 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
Ziel 13: Klimaschutz

„Eine gute Ernährung im Säuglingsalter und in der frühen Kindheit bleibt auch weiterhin der Schlüssel zum Erfolg, um bei Kindern optimales Wachstum und eine optimale Entwicklung und im späteren Verlauf des Lebens bessere gesundheitliche Resultate – wie etwa die Verhinderung von Übergewicht, Adipositas und ernährungsbedingten nicht übertragbaren Krankheiten – gewährleisten zu können. Darüber hinaus trägt sie dazu bei, das Nachhaltigkeitsziel 3 der Vereinten Nationen zur Gewährleistung eines gesunden Lebens für alle Menschen jeden Alters und zur Förderung ihres Wohlergehens leichter realisierbar zu machen“

Dr. Zsuzsanna Jakab, WHO-Regionaldirektorin für Europa.

Image

Image

Sharing is Caring

Image
Armut ist in Deutschland leider sehr weit verbreitet und steigt stetig an - davon sind auch viele Kinder betroffen. Deshalb haben wir bereits über 250.000 Quetschies an Tafeln gespendet - vor allem an die Münchner Tafel, die über 22.000 Gäste pro Woche mit Lebensmittel versorgt - davon über 7.000 Kinder.

Sharing is Caring

Image

Sharing is Caring

Image
Armut ist in Deutschland leider sehr weit verbreitet und steigt stetig an - davon sind auch viele Kinder betroffen. Deshalb haben wir bereits über 250.000 Quetschies an Tafeln gespendet - vor allem an die Münchner Tafel, die über 22.000 Gäste pro Woche mit Lebensmittel versorgt - davon über 7.000 Kinder.

Sharing is Caring